Weihnachten

 

 

Weihnachten ist wieder vorbei

und bald schon ist dran das Osterei.

Doch was war das für ein Getue,

sitzen konnte man nicht in Ruhe.

Das erste Weihnachtsfest für uns, gemeinsam,

bis wir da alles dann zusammen haben.

Doch ganz in Ruhe und ganz ohne Hektik dann

rückte der "Heilige Abend" an.

Diesmal möchte ich einen Tannenbaum,

sagte ich - so in den Raum.

Wenn du meinst, wir können ja mal schaun,

doch bald schien er schon aus, der Traum.

In die Höhe schossen die Bäumchenpreise,

da sagte mein Mann auf liebe Weise

kuck doch  mal ins Internet,

vielleicht sind da welche am "Schwarzen Brett".

Und richtig, unser Schmuckstück fand ich dann

und machte mich ans Bestellen ran.

19 Euro 50, plus Versand sollte das Bäumchen kosten,

der Christbaumständer brauchte also nicht zu rosten.

Auf die Bestätigung der Bestellung wartete ich lang,

doch die kam wohl auch mit dem Weihnachtsmann?

Wenn der Baum nicht kommt, das macht doch nix,

ich schau mal auf dem Wochenmarkt vorbei, ganz fix.

Vielleicht haben wir zwei Bäume dann,

einen schenken wir dem Weihnachtsmann.

Doch dann war er zurück und ohne Baum,

aber geliefert wurde zwischenzeitlich unser Traum.

Eine Nordmannsfichte, 1 Meter 70 groß,

hinstellen mussten wir sie bloß.

Haben wir noch einen Christbaumständer und Kerzen?

Ein Grinsen konnte ich mir nicht verscherzen.

Alles im Karton im Keller, Kugeln und auch Sterne.

Die Weihnachts-CD klang aus der Ferne.

Geschmückt in Rot und Gold wurde unser erster Baum,

er sah herrlich aus, ein Traum.

Leider steht er nur so kurze Zeit,

dann machen sich langsam die Frühlingsgefühle bereit.

Doch abgetakelt wurde der Baum nach "Heilig Drei König",

an Schmuck war es wirklich nicht wenig.

Zum Saubermachen musste man sich schinden,

die Nadeln waren überall zu finden,

dann wurden auch gleich die Fenster geputzt,

angesammelt hatte sich so einiger Schmutz.

Doch dann war alles wieder blitzeblank,

Weihnachten war vorbei - schade - und doch Gott sei Dank -.

Jetzt freuten wir uns auf Silvester und das neue Jahr,

dann steht bestimmt auch wieder ein Tannenbaum da.