Plattdeutsch lernen mit Oma und dann ab ins Bett....

 

 

 

 

Abends dann ins Bett gebracht,

wurde eine Wärmflasche ihr gemacht.

Das Wort dafür ist doch bestimmt auch ganz nett,

'n'Püll' heißt das, und Lotte lachte sich fast weg.

 

Nu schlop man good mien lütje Deern,

de Glocken bimmelt all von fern,

de Sandmann kümmt gliecks umme Eck,

morgen warst du woller dann geweckt.

 

 



 

 

 

Oma, plattdeutsch lernen will ich jetzt

und schon hatte sie sich hingesetzt.

Was heißt eigentlich 'ich bin" fragte sie die Oma dann,

'ick bünn n'halber Ostfrees' antwortete sie auch dann.

Dann bin ich ein halber Ostfriese, prustete sie los,

lachte weiter und saß noch immer auf Oma's Schoß.